Unentschieden im Ortenau-Derby

Moral und unbedingten Siegeswillen hat der Offenburger FV im Derby gegen den Kehler FV gezeigt. Nach zwei Niederlagen nacheinander war das ein Anfang, um wieder in die Erfolgsspur zurückzufinden... OFV-Trainer Florian Kneuker bilanzierte hinterher: "Wir haben konzentriert gespielt, nachdem wir aufgrund eines individuellen Fehlers nach guter Leistung in Radolfzell die Punkte in der Nachspielzeit verschenkt haben. Meine Mannschaft hat gegen einen starken Gegner die richtige Reaktion gezeigt."

(Bild: U. Marx)

Weitere Informationen zum aktuellen Sportgeschehen in der Verbandsliga Südbaden finden Sie in der regionalen Online-Ausgabe der ➠ MITTELBADISCHEN PRESSE - LOKALSPORTNACHRICHTEN DER ORTENAU.
Offenburger FV – Kehler FV 1:1 (0:0)
Offenburg: Süme – Obosso, Beiser-Biegert, Kehl, Ernst – Feißt, Leopold, Anzaldi (76. Kinast), Martin (71. Obame) – Kelbi (85. Geiler), Petereit (81. Herrmann)
Schiedsrichter: Kempter (Stockach)
Zuschauer: 392
Tor(e): 1:0 Martin (56.), 1:1 (61.)
Besondere Vorkommnisse: --