"WIR SIND FÜR SIE DA" – Auch in Zeiten von "COVID-19" werden wir unser digitales Website-Angebot für Sie ständig aktuell halten…

  • Medien
  • OFV.news
  • Vier Kandidaten stehen zur Wahl

Vier Kandidaten stehen zur Wahl

Bei der Mitgliederversammlung des Offenburger FV am Mittwochabend müssen große Teile der Vorstandschaft neu besetzt werden. Für vier der sechs Positionen gibt es Kandidaten…

Rein sportlich ist der Offenburger FV durch den Erstrunden-Sieg im SBFV-Rothaus-Pokal beim FV Schutterwald am letzten Wochenende gut aus der Corona-Pause gekommen, nicht weniger wichtig wäre für den „Traditionsverein von der Badstraße“ allerdings ein Erfolgserlebnis bei der Mitgliederversammlung am Mittwoch, wo eine neue Vereinsführung gefunden werden muss.

Dreimal – am 20. März, 26. Juni und 17. Juli – wurde die Mitgliederversammlung corona- bzw. planungsbedingt verlegt, im vierten Anlauf soll nun unter Hygieneauflagen auf der Tribüne des Karl-Heitz-Stadions alles klappen. Dabei steht der OFV vor existenziell wichtigen Entscheidungen. Denn keine 18 Monate nach seiner Formierung Ende März 2019 bricht das junge Vorstandsteam schon wieder auseinander. Neben Präsident Uwe Hoffmann (beruflich), Sportvorstand Heinz Falk (altersbedingt) und Marketingvorstand Jan Kahle (Trainer SV Stadelhofen) werden auch Patrick Pohnke (Verwaltung) und Stefan Reiter (Öffentlichkeitsarbeit) ihre Ämter aus beruflichen und privaten Gründen abgeben.

„Das ist ein Hilferuf“, hatte die kritische Situation OFV-Urgestein Heinz Falk Ende Juni noch Sorgenfalten auf die Stirn getrieben. Sechs Wochen später ist Licht am Ende des Tunnels zu sehen. „Der alte Vorstand war permanent auf der schwierigen und sehr intensiven Suche. Es hat sich einiges getan, wir sind zufrieden“, ist Finanzvorstand Stefan Klein stolz auf die Arbeit seines Teams. Denn mit dem evangelischen Pfarrer und Grünen-Politiker Norbert Großklaus kandidiert ein Sympathieträger der Stadt für das Amt des Präsidenten. Prompt hat sich Großklaus der Suche nach potenziellen Mitstreitern angeschlossen.

Mit Erfolg: Frank Stetter, bis vor Kurzem das Gesicht des „Brauwerks Baden“, kandidiert als Marketing-Vorstand. Und Stefan Klein wird – entgegen ursprünglich verkündeter Abschiedspläne – dem Verein als Finanzvorstand erhalten bleiben. „Zudem werde ich kommissarisch den Posten des Vorstands Sport übernehmen. Für unseren Kandidaten kommt die Mitgliederversammlung zu früh“, erklärt Klein, der den Gerüchten um ein Engagement des ehemaligen Linxer Trainers Michael Baumann widerspricht: „Er wird es nicht.“

Für den Bereich Verwaltung konnten die Verantwortlichen die gelernte Verwaltungsfachfrau und langjährige Helferin Nicole Storost gewinnen, und die Öffentlichkeitsarbeit soll kommissarisch Frank Stetter übernehmen. „Wir haben einen Kandidaten für die Öffentlichkeitsarbeit, der diese Aufgabe aber nicht mit einem Vorstandsposten verknüpft haben will. Daher wollen wir dieses Amt mittels einer Satzungsänderung aus dem Vorstand ausgliedern“, ist Klein guter Dinge.

Nicht nur mit der Suche nach Führungspersonal ist der Finanzvorstand mit den Ergebnissen der intensiven letzten Wochen hochzufrieden: „Der bisherige Vorstand hat die Weichen trotz Corona rechtzeitig gestellt, durch Sponsorengespräche und Einsparungen Planungssicherheit für die kommende Saison geschaffen. Der Haushaltsplan ist gedeckt, was in diesen Zeiten eine Wahnsinnsleistung darstellt.“

(Auszug: Mittelbadische Presse)

  • X3-Design
  • Kabel und Tiefbau GmbH
  • Nike Footbal
  • Vivil
  • #heimat Schwarzwald
  • Friedrich Bier
  • The Shool
  • Kulturförderverein Stud e.V.
  • Oststadtliebe
  • Badische Maultaschen Manufaktur
  • Soccerpark Ortenau
  • Mittelbadische Presse
  • Arnolds Kaffeemanufaktur Offenburg
  • Marx Galleries Offenburg
  • Gravoprint
  • Zeitlos
  • Red & Black
  • Team Tietge
  • Sportphysio Offenburg
  • Cafe Kakadu
  • Schwarzwald Haus
  • Markt Scheune
  • Ice Freestyler Offenburg
  • Tretroller
  • 361 Grad
  • Peterstaler
  • Staatliche Rothaus Brauerei
  • 30 Grad SB-Waschsalon
  • Sportpark Ortenau
  • Regio Ortenau
  • einMachglas
  • FussArt
  • OFF.kulur
  • Zäpfle Bar
  • Black Forest BBQ
  • Kinzig Food
  • Sanchos
  • I Love Ortenau
  • Karma
  • Zeus Palast
  • Falknerei Berl
  • Outdoor Funpark Offenburg
Über den Offenburger FV

Bereits seit 1907 wird beim Offenburger FV organisiert Fußball gespielt. Seitdem kann unser Verein auf eine beachtliche Erfolgsgeschichte zurückschauen. Uns verbindet alte Tradition und moderner Fußball. Zu den größten Erfolgen zählen mehrere südbadische Meisterschaften und Pokalsiege, Teilnahmen an den Aufstiegsspielen zur 2. Liga Süd, am DFB-Pokal und der Gewinn der Deutsche Fußball-Amateurmeisterschaft im Jahre 1984.

  Offenburger FV 1907 e.V.
  77652 Offenburg, Badstraße 22
  +49 (781) 2 42 34
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  •   Montag - Freitag 17:00 - 18:00 Uhr
  •   Wochenende geschlossen

Rund um den Offenburger FV
Dieses Informationsportal
... bietet aktuelle und kompetente Informationen und viel Wissenswertes über den "Traditionsverein von der Badstraße".

Aktuelle Meldungen und weitere Informationen
... sind zusätzlich auf unseren Social-Media-Kanälen von Facebook und Twitter zu finden.

Rot und Weiß sind die Farben des Offenburger FV
... in unserem Online-Shop gibt es alles was ein echter OFV-Fan braucht.
Kurz-Links

Das Angebot unseres Vereins war noch nie größer und vielfältiger als heute. Informieren Sie sich über unsere Online-Angebote und werden Sie Teil unserer Familie – sprechen Sie uns gern an!

OFV.fanshop
OFV.fanapp
Verbandsliga Südbaden