Wir haben unsere Website rechtzeitig zum Beginn der neuen Saison für Sie umgestaltet. Im modernen Design präsentieren wir Ihnen alle wichtigen Informationen über den Offenburger FV...

  • 1

Sieg auch in Bühlertal

Die Verbandsliga fragt sich: Wer kann den Offenburger FV auf dem Weg zur Meisterschaft noch stoppen? Das 4:1 auf dem gefürchteten Bühlertaler Mittelberg war bereits der zehnte Dreier in Serie...

Der spielerisch überzeugende Offenburger FV fand gut in die Partie. Nach neun Minuten spielte Kapitän Marco Petereit einen genialen Pass auf Fabian Feißt, der mit einem Schlenzer zum 0:1 traf. In 21. Minute fiel der Ausgleichstreffer, bei dem OFV-Torwart Vauvenargues Kehi bei einem platzierten Schuss keine Abwehrchance hatte. Trotz des Ausgleichs blieb der OFV am Drücker. Fabio Kinast versenkte einen mustergültig angesetzten Kopfball zum 1:2 und zwei Minuten später konnte der SVB-Keeper einen Schuss von Jonas Preußler gerade noch an den Pfosten lenken. Fabio Kinast krönte seine gute Leistung nach perfekter Ballannahme und einem ebenso perfekten Abschluss mit seinem zweiten Treffer zum 1:3.

Nach der Pause erspielte sich Bühlertal gute Chancen. Auf der anderen Seite scheiterten Marco Petereit und Fabian Herrmann. Fabian Feißt kassierte nach einem heftigen Einsteigen gegen seinen Gegenspieler die Rote Karte und musste das Spielfeld vorzeitig verlassen. Der SV Bühlertal drängte dann auf den Anschlusstreffer, doch in der Nachspielzeit traf Fabian Herrmann zum 1:4-Endstand.

„Wir haben uns darauf eingestellt, dass es auf dem kleinen Kunstrasenplatz schwer wird. Zur Pause lagen wir verdient in Führung, hatten aber nach dem Wechsel, als der SVB mehr Druck ausgeübt hat, ein paarmal Glück und einen guten Torwart“, kommentierte OFV-Coach Florian Kneuker den Auswärtssieg. In einer Phase, als Bühlertal mit aller Macht auf den 2:3-Anschlusstreffer drängte, glänzte OFV-Keeper Vauvenargues Kehi mit spektakulären Paraden.

(Quelle & Auszug: Mittelbadische Presse, Bild: U. Marx)

Weitere Informationen zum aktuellen Sportgeschehen in der Verbandsliga Südbaden finden Sie in der regionalen Online-Ausgabe der ➠ MITTELBADISCHEN PRESSELOKALSPORTNACHRICHTEN DER ORTENAU.
SV Bühlertal – Offenburger FV 1:4 (1:3)
Offenburg: Kehi – Leopold, Beiser-Biegert, Distelzweig, Ernst (88. Obosso) – Feißt, Kinast (82. Anzaldi), Preußler (76. Feger), Tsolakis (72. Martin) – Petereit, Herrmann
Schiedsrichter: Niggemeier (Villingen)
Zuschauer: 280
Tor(e): 0:1 Feißt (9.), 1:1 (21.), 1:2 Kinast (29.), 1:3 Kinast (38.), 1:4 Herrmann (90.+2)
Besondere Vorkommnisse: Feißt (78./Rote Karte wg. Foulspiel)

  • X3-Design
  • Kabel und Tiefbau GmbH
  • Nike Footbal
  • Vivil
  • #heimat Schwarzwald
  • Friedrich Bier
  • The Shool
  • Kulturförderverein Stud e.V.
  • Oststadtliebe
  • Badische Maultaschen Manufaktur
  • NoDark Zone
  • Mittelbadische Presse
  • Arnolds Kaffeemanufaktur Offenburg
  • Marx Galleries Offenburg
  • Gravoprint
  • Zeitlos
  • Red & Black
  • Team Tietge
  • Sportphysio Offenburg
  • Cafe Kakadu
  • Schwarzwald Haus
  • Markt Scheune
  • Ice Freestyler Offenburg
  • Tretroller
  • 361 Grad
  • Peterstaler
  • Staatliche Rothaus Brauerei
  • 30 Grad SB-Waschsalon
  • Sportpark Ortenau
  • Regio Ortenau
  • einMachglas
  • FussArt
  • OFF.kulur
  • Zäpfle Bar

Über den Offenburger FV

Bereits seit 1907 wird beim Offenburger FV organisiert Fußball gespielt. Seitdem kann unser Verein auf eine beachtliche Erfolgsgeschichte zurückschauen. Uns verbindet alte Tradition und moderner Fußball. Zu den größten Erfolgen zählen mehrere südbadische Meisterschaften und Pokalsiege, Teilnahmen an den Aufstiegsspielen zur 2. Liga Süd, am DFB-Pokal und der Gewinn der Deutsche Fußball-Amateurmeisterschaft im Jahre 1984.

  Offenburger FV 1907 e.V.
  77652 Offenburg, Badstraße 22
  +49 (781) 2 42 34
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  •   Montag - Freitag 17:00 - 18:00 Uhr
  •   Wochenende geschlossen

Rund um den Offenburger FV

Dieses Informationsportal
... bietet aktuelle und kompetente Informationen und viel Wissenswertes über den "Traditionsverein von der Badstraße".

Aktuelle Meldungen und weitere Informationen
... sind zusätzlich auf unseren Social-Media-Kanälen von Facebook und Twitter zu finden.

Rot und Weiß sind die Farben des Offenburger FV
... in unserem Online-Shop gibt es alles was ein echter OFV-Fan braucht.

Kurz-Links

Das Angebot unseres Vereins war noch nie größer und vielfältiger als heute. Informieren Sie sich über unsere Online-Angebote und werden Sie Teil unserer Familie – sprechen Sie uns gern an!

OFV.fanshop
OFV.fanapp
Verbandsliga Südbaden