Wir haben unsere Website rechtzeitig zum Beginn der neuen Saison für Sie umgestaltet. Im modernen Design präsentieren wir Ihnen alle wichtigen Informationen über den Offenburger FV...

  • 1
  • Medien
  • OFV.news
  • Aktuelles von der Badstraße

Aktuelles von der Badstraße

Die Hiobsbotschaft beim Offenburger FV kam bereits vor der Jahreswende: Trainer Florian Kneuker legt sein Amt zum Saisonende nieder und verlässt den Verein auf eigenen Wunsch. Dahinter stehen natürlich viele Fragezeichen…

Der 37-jährige Florian Kneuker kam 2018 zum Offenburger FV und trat die Nachfolge von Kai Eble an. In seiner ersten Saison erreichte der gelernte Sport- und Fitnesskaufmann den dritten Platz in der Verbandsliga Südbaden. In der aktuellen Runde überwintert das Kneuker-Team an der Ligaspitze. "Ich hatte bisher tolle eineinhalb Jahre in Offenburg und die Gelegenheit mit einigen erfahrenen, aber auch vielen jungen, lernwilligen Spielern – gerade auch aus der eigenen Jugend kommend - zusammenzuarbeiten", wird Kneuker in der Mitteilung des Vereins zitiert. "Dennoch habe ich für mich die Entscheidung getroffen, dass es nach zwei Jahren beim OFV ab Sommer nicht mehr weitergehen wird." Bereits vor dieser Ankündigung hat Matthias Dautner, Trainer der zweiten Mannschaft, seinen Posten nach der Saison gekündigt und nimmt sich eine Auszeit.

Für Dautner kehrt nach 15 Jahren Abwesenheit Rainer Hannig wieder zum Offenburger FV zurück und wird die Nachfolge als Trainer der zweiten Mannschaft übernehmen. Der 43-jährige Rainer Hannig hat als Jugendspieler und Aktiver bereits das Trikot des Traditionsvereins getragen. Seine Stationen als Spieler lesen sich durchaus beachtlich. So finden sich Vereine wie der SC Freiburg, VfR Aalen und Heidenheimer SB (heute 1. FC Heidenheim) in seinen Stationen. Als Trainer hat sich Hannig schon bei unterschiedlichen Mannschaften (Zeller FV, SC Offenburg, FV Altenheim) beweisen können. So sieht auch Rainer Hannig seine Aufgabe. „Ich möchte die jungen Spieler beim OFV weiterentwickeln und dabei unterstützen, sie an die erste Mannschaft heranzuführen. Gleichzeitig gilt es auch, die erfahreneren Spieler zu integrieren und um sie ein gutes Mannschafsgefüge zu bilden“, sagt der künftige OFV-Coach.

In Sachen Kaderveränderungen meldet der Offenburger FV bisher die Rückkehrer von Lucas Zind zurück zum Spitzenreiter der Bezirksliga SV Niederschopfheim. Aufgrund einer langanhaltenden Adduktoren-Verletzung konnte sich der 25-Jährige beim OFV nicht durchsetzen. Verlassen hat uns auch unsere "Eislegende" Silvano Zampolli. Der legendäre Eismacher und ehemaliger OFVler ist im Stammsitz seiner Familie im Alter von 84 Jahren verstorben. Er spielte Fußball und wurde zum Ehrenmitglied ernannt.

Und es gibt auch noch einen Grund zum Feiern: Unser Vereinsgründer und Ehrenpräsident Egon Kahles feierte am 03. Januar (*1890) seinen 130. Geburtstag.

(Sven Steppat)

Und wie geht es nach der Winterpause weiter: Bei einem Blick auf den Rahmenterminkalender für die laufende Spielrunde startet der Offenburger FV (voraussichtlich) am 07. März 20 mit dem Ortenau-Klassiker gegen den Kehler FV in das neue Fußballjahr. Doch bevor es soweit ist, gibt der kurz zusammengefasste ➠ Winter-Vorbereitungsplan eine erste Übersicht über die wichtigsten Termine und Planungen beim Offenburger FV.

  • X3-Design
  • Kabel und Tiefbau GmbH
  • Nike Footbal
  • Vivil
  • #heimat Schwarzwald
  • Friedrich Bier
  • The Shool
  • Kulturförderverein Stud e.V.
  • Oststadtliebe
  • Badische Maultaschen Manufaktur
  • NoDark Zone
  • Mittelbadische Presse
  • Arnolds Kaffeemanufaktur Offenburg
  • Marx Galleries Offenburg
  • Gravoprint
  • Zeitlos
  • Red & Black
  • Team Tietge
  • Sportphysio Offenburg
  • Cafe Kakadu
  • Schwarzwald Haus
  • Markt Scheune
  • Ice Freestyler Offenburg
  • Tretroller
  • 361 Grad
  • Peterstaler
  • Staatliche Rothaus Brauerei
  • 30 Grad SB-Waschsalon
  • Sportpark Ortenau
  • Regio Ortenau
  • einMachglas
  • FussArt
  • OFF.kulur
  • Zäpfle Bar

Über den Offenburger FV

Bereits seit 1907 wird beim Offenburger FV organisiert Fußball gespielt. Seitdem kann unser Verein auf eine beachtliche Erfolgsgeschichte zurückschauen. Uns verbindet alte Tradition und moderner Fußball. Zu den größten Erfolgen zählen mehrere südbadische Meisterschaften und Pokalsiege, Teilnahmen an den Aufstiegsspielen zur 2. Liga Süd, am DFB-Pokal und der Gewinn der Deutsche Fußball-Amateurmeisterschaft im Jahre 1984.

  Offenburger FV 1907 e.V.
  77652 Offenburg, Badstraße 22
  +49 (781) 2 42 34
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  •   Montag - Freitag 17:00 - 18:00 Uhr
  •   Wochenende geschlossen

Rund um den Offenburger FV

Dieses Informationsportal
... bietet aktuelle und kompetente Informationen und viel Wissenswertes über den "Traditionsverein von der Badstraße".

Aktuelle Meldungen und weitere Informationen
... sind zusätzlich auf unseren Social-Media-Kanälen von Facebook und Twitter zu finden.

Rot und Weiß sind die Farben des Offenburger FV
... in unserem Online-Shop gibt es alles was ein echter OFV-Fan braucht.

Kurz-Links

Das Angebot unseres Vereins war noch nie größer und vielfältiger als heute. Informieren Sie sich über unsere Online-Angebote und werden Sie Teil unserer Familie – sprechen Sie uns gern an!

OFV.fanshop
OFV.fanapp
Verbandsliga Südbaden