Wir haben unsere Website rechtzeitig zum Beginn der neuen Saison für Sie umgestaltet. Im modernen Design präsentieren wir Ihnen alle wichtigen Informationen über den Offenburger FV...

  • 1

Finaleinzug verpasst

Beim 11. Einladungs-Turnier in Willstätt verpasste der Offenburger FV den Einzug ins Finale um den Pokal der Sparkasse Hanauerland nach einer Niederlage im Neunmeterschießen…

Nur auf Platz drei in der Vorrunden-Gruppe B schaffte es der favorisierte Offenburger FV hinter dem SC Freiburg Allstarteam (1:2) und dem VfR Willstätt (2:0) und vor dem SC Offenburg (1:1). Als Tabellen-Dritter reichte es jedoch zum Weiterkommen. Im Viertelfinale schlug der OFV dann den starken SV Linx mit 3:0. Nach der anschließenden Niederlage im zweiten Halbfinalspiel gegen die SCF-Allstars (2:3 nach Neunmeterschießen) verpasste der Titelverteidiger und Rekordgewinner den Einzug ins Finale um den Pokal der Sparkasse Hanauerland. Trotzdem durfte sich der OFV über einen Sonderpreis freuen. Sinan Süme erhielt die Auszeichnung zum besten Torhüter bei diesem Turnier.

Hallenturnier in Zunsweier
Das Reserve-Team nahm am 5. Hatz-Moninger-Cup in Zunsweier teil. Im Halbfinale musste sich der OFV mit 7:2 gegen den FV Dinglingen geschlagen geben. Im Siebenmeterschießen um den dritten Platz behielt der Offenburger FV mit 3:0 gegen den SV Honau die Oberhand, nachdem es zum Ende der regulären Spielzeit 3:3 stand.

Ergebnisse: FV Dingligen 1:1, FV Rammersweier II 3:1, SF Ichenheim 4:2 (Vorrunde), TuS Kinzigtal 0:0, SV Honau 4:3, SC Friesenheim 2:1 (Zwischenrunde).

Neues vom Transfermarkt
In Sachen Vereinswechsel und Transfers gibt es an der Badstraße weitere Veränderungen. Jona Leptig wechselt in der Winterpause zum Ligarivalen SC Lahr und kehrt zu seinem Heimatverein zurück. Dort sieht er seine Chance, um sich eventuell für höhere Aufgaben zu empfehlen. Nach der Verpflichtung des erfahrenen Torhüter Vauvenargues Kehi kam der 19-jährige nur noch in der zweiten Mannschaft des OFV zum Einsatz.
Auch Jonas Preußler zieht es in sein Heimat zurück und verlässt den Offenburger FV. Nach der Winterpause verstärkt der Mittelfeldakteur nun den Oberligisten Freiburger FC.

(Bild: STAZ)

  • X3-Design
  • Kabel und Tiefbau GmbH
  • Nike Footbal
  • Vivil
  • #heimat Schwarzwald
  • Friedrich Bier
  • The Shool
  • Kulturförderverein Stud e.V.
  • Oststadtliebe
  • Badische Maultaschen Manufaktur
  • NoDark Zone
  • Mittelbadische Presse
  • Arnolds Kaffeemanufaktur Offenburg
  • Marx Galleries Offenburg
  • Gravoprint
  • Zeitlos
  • Red & Black
  • Team Tietge
  • Sportphysio Offenburg
  • Cafe Kakadu
  • Schwarzwald Haus
  • Markt Scheune
  • Ice Freestyler Offenburg
  • Tretroller
  • 361 Grad
  • Peterstaler
  • Staatliche Rothaus Brauerei
  • 30 Grad SB-Waschsalon
  • Sportpark Ortenau
  • Regio Ortenau
  • einMachglas
  • FussArt
  • OFF.kulur
  • Zäpfle Bar

Über den Offenburger FV

Bereits seit 1907 wird beim Offenburger FV organisiert Fußball gespielt. Seitdem kann unser Verein auf eine beachtliche Erfolgsgeschichte zurückschauen. Uns verbindet alte Tradition und moderner Fußball. Zu den größten Erfolgen zählen mehrere südbadische Meisterschaften und Pokalsiege, Teilnahmen an den Aufstiegsspielen zur 2. Liga Süd, am DFB-Pokal und der Gewinn der Deutsche Fußball-Amateurmeisterschaft im Jahre 1984.

  Offenburger FV 1907 e.V.
  77652 Offenburg, Badstraße 22
  +49 (781) 2 42 34
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  •   Montag - Freitag 17:00 - 18:00 Uhr
  •   Wochenende geschlossen

Rund um den Offenburger FV

Dieses Informationsportal
... bietet aktuelle und kompetente Informationen und viel Wissenswertes über den "Traditionsverein von der Badstraße".

Aktuelle Meldungen und weitere Informationen
... sind zusätzlich auf unseren Social-Media-Kanälen von Facebook und Twitter zu finden.

Rot und Weiß sind die Farben des Offenburger FV
... in unserem Online-Shop gibt es alles was ein echter OFV-Fan braucht.

Kurz-Links

Das Angebot unseres Vereins war noch nie größer und vielfältiger als heute. Informieren Sie sich über unsere Online-Angebote und werden Sie Teil unserer Familie – sprechen Sie uns gern an!

OFV.fanshop
OFV.fanapp
Verbandsliga Südbaden