"WIR SIND FÜR SIE DA" – Auch in Zeiten von "COVID-19" werden wir unser digitales Website-Angebot für Sie ständig aktuell halten…

  • 1

Pfahler, Hoffmann, Falk

Am 12. Dezember verkündete Florian Kneuker, dass er nach Saisonende geht. Nun wurde sein Nachfolger benannt: Benjamin Pfahler tritt im Sommer die Nachfolge als neuer OFV-Trainer an…

Zunächst hatte sich der Offenburger FV intensiv mit Dirk Rohde (Fortuna Kirchfeld/Verbandsliga Nordbaden) befasst. Nach dessen Absage (beruflichen Dinge) kam Benjamin Pfahler ins Spiel. Als noch Übungsleiter beim Verbandsliga-Konkurrenten SV Endingen soll der 35-Jährige ab dem Sommer das Traineramt an der Badstraße vorerst für ein Jahr übernehmen. Zuvor war Pfahler als Spielertrainer beim FC Waldkirch und als Spieler beim Bahlinger SC aktiv. Ihm zur Seite wird Sascha Ruf als Co.-Trainer fungieren.

Präsident und Sportvorstand gehen
Kaum hatte der Offenburger FV in einer offiziellen Pressemitteilung seinen neuen Coach für die neue Saison bekannt gegeben, sind neue Stellen in der Vereinsführung vakant: Präsident Uwe Hoffmann ist als Geschäftsführer von Kabel- und Tiefbau GmbH in Kehl-Goldscheuer häufig auswärts unterwegs und die Reisezeiten haben in jüngster Vergangenheit nochmal deutlich zugenommen. „Ich bin einfach zu viel unterwegs“, formuliert Hoffmann prägnant seine Situation. Hoffmann konnte als Präsident wichtige Impulse setzen und trug über die letzten beiden Jahrzehnte wesentlich zur Entwicklung des OFV bei.

Sport-Vorstand Heinz Falk – feiert diesen Monat seinen 80. Geburtstag – macht wie geplant aus Altersgründen Schluß und ist gesundheitlich nicht mehr in der Lage weiterhin das Geschäft des Sportvorstands zu übernehmen. Dies war bereits bei seiner Wahl im März 2019 so abgestimmt. Für Falk keine leichte Entscheidung. „Es ist mir sehr schwergefallen den Vorstandsposten aufzugeben. Der OFV ist halt etwas Besonderes und für mich schon immer eine Herzensangelegenheit.“

Das bedeutet nun: Die Vereinsführung muss sich jetzt neu formieren.

(Bild: Badische Zeitung)

  • X3-Design
  • Kabel und Tiefbau GmbH
  • Nike Footbal
  • Vivil
  • #heimat Schwarzwald
  • Friedrich Bier
  • The Shool
  • Kulturförderverein Stud e.V.
  • Oststadtliebe
  • Badische Maultaschen Manufaktur
  • Soccerpark Ortenau
  • Mittelbadische Presse
  • Arnolds Kaffeemanufaktur Offenburg
  • Marx Galleries Offenburg
  • Gravoprint
  • Zeitlos
  • Red & Black
  • Team Tietge
  • Sportphysio Offenburg
  • Cafe Kakadu
  • Schwarzwald Haus
  • Markt Scheune
  • Ice Freestyler Offenburg
  • Tretroller
  • 361 Grad
  • Peterstaler
  • Staatliche Rothaus Brauerei
  • 30 Grad SB-Waschsalon
  • Sportpark Ortenau
  • Regio Ortenau
  • einMachglas
  • FussArt
  • OFF.kulur
  • Zäpfle Bar
  • Black Forest BBQ
  • Kinzig Food
  • Sanchos
  • I Love Ortenau
  • Karma

Über den Offenburger FV

Bereits seit 1907 wird beim Offenburger FV organisiert Fußball gespielt. Seitdem kann unser Verein auf eine beachtliche Erfolgsgeschichte zurückschauen. Uns verbindet alte Tradition und moderner Fußball. Zu den größten Erfolgen zählen mehrere südbadische Meisterschaften und Pokalsiege, Teilnahmen an den Aufstiegsspielen zur 2. Liga Süd, am DFB-Pokal und der Gewinn der Deutsche Fußball-Amateurmeisterschaft im Jahre 1984.

  Offenburger FV 1907 e.V.
  77652 Offenburg, Badstraße 22
  +49 (781) 2 42 34
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  •   Montag - Freitag 17:00 - 18:00 Uhr
  •   Wochenende geschlossen

Rund um den Offenburger FV

Dieses Informationsportal
... bietet aktuelle und kompetente Informationen und viel Wissenswertes über den "Traditionsverein von der Badstraße".

Aktuelle Meldungen und weitere Informationen
... sind zusätzlich auf unseren Social-Media-Kanälen von Facebook und Twitter zu finden.

Rot und Weiß sind die Farben des Offenburger FV
... in unserem Online-Shop gibt es alles was ein echter OFV-Fan braucht.

Kurz-Links

Das Angebot unseres Vereins war noch nie größer und vielfältiger als heute. Informieren Sie sich über unsere Online-Angebote und werden Sie Teil unserer Familie – sprechen Sie uns gern an!

OFV.fanshop
OFV.fanapp
Verbandsliga Südbaden